≡ Menü

Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett von Hebamme Heike Riefler

Nächster Geburstvorbereitungskurs:

Neu! Kennenlern-Abend am Freitag, 07. Oktober,
Kurs: Samstag, 08. bis Sonntag, 09. Oktober 2016

Es sind nur noch 4, 3, 2 1 Platz frei.
Hier die Details

Hallo und herzlich willkommen auf der Schneckenhaus-Internetseite.

Ich heiße Heike Riefler. Ich arbeite seit 2005 als freiberufliche Hebamme und seit 2010 zusätzlich  als Yogalehrerin und seit 2013 auch als TFT Therapeutin.

Ich bin verheiratet und habe 2 Hausgeburtskinder. Wir wohnen in Gomaringen. Meine Kurse finden allerdings in Reutlingen statt. Ich betreue Frauen und Familien in einem Umkreis von ca. 12 Kilometer um Gomaringen (dazu gehören natürlich Gomaringen aber auch Nehren, Dusslingen, Mössingen, Reutlingen, Tübingen, Gönningen.)

Mein Betreuugsschwerpunkt liegt mitlerweile ganz bewusst in der Schwangerschaft, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass die werdenden Mamas stark davon profitieren wenn eine Hebamme die Schwangerschaft mitbetreut oder auch ausschliesslich betreut (je nach Wunsch).

Also liebe Frauen, meldet Euch früh bei mir!! Einen Mutterpass könnt Ihr auch bei mir bekommen, samt nötiger Blutabnahme etc.:-)

Die Weichen für eine gute, normale Geburt und für das Leben mit Kind können wesentlich besser gestellt werden.

Durch mein Schwangeren-Yoga (Yoga+Geburtsvorbereitung), meinen Wochenend-Kompakt-Geburtsvorbereitungskurs für Paare, meiner Geburtsreise (mentale Geburtsvorbereitung) und einer oder 2 TFT Sitzungen falls Traumen und Ängste da sein sollten, bekommen die Frauen und Paare die Informationen und die Übung die sie brauchen, um gut entbinden zu können und mit Freude in das Leben mit Kind einzutauchen.

Mein Credo ist hier ganz klar: Alle Hindernisse, egal welcher Art vor der Geburt aus dem Weg räumen, damit bei der Geburt Raum und Platz ist im wahrsten Sinne und auf allen Ebenen.

Unter der Geburt Glaubenssätze und Blockaden zu bearbeiten ist fast ein Ding der Unmöglichkeit.

In der Schwangerenvorsorge können evtl. entstehende Probleme schnell erkannt und meist behoben werden. Dabei helfen mir natürlich meine Kenntnisse über Pflanzen, meine TFT Ausbildung (schnelle und effektive Hilfe bei Traumen, Ängsten etc.),die Akupunktur, Massagen, eine gute Ernährungsberatung und das allgemeine Wissen, dass ich mir über die Jahre angeeignet habe. Und glaubt mir, ich war nicht faul:-).

Mir ist es wichtig meine Frauen ganzheitlich zu betreuen. Dafür nehme ich mir Zeit. Die mir leider nicht immer von den Krankenkassen bezahlt wird.
Für Zusatzleistungen, die von den Kassen nicht bezahlt werden wie z.B. Akupunktur, TFT, Massagen, Schwangerenyoga…fällt ein Eigenanteil an, der von den Frauen privat bezahlt wird.

Werden Frauen von mir in der Schwangerschaft betreut, übernehme ich auch die Wochenbettbetreuung.

Hier noch eine wichtige Anmerkung zum Thema Schwangerenvorsorge.

Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft sind ein freiwilliges Angebot der Krankenkassen. Jede Frau hat das Recht frei zu wählen

  • ob
  • wie oft
  • was für Untersuchungen
  • und bei wem

sie diese Vorsorgeuntersuchungen machen lassen möchte. Nicht jede angebotene Untersuchung muss und soll in Anspruch genommen werden, sondern gehört sorgfälltig überdacht. Dabei kann eine Hebamme auch helfen.

Auch Vorsorgeuntersuchungen im Wechsel mit dem Frauenarzt sind möglich.

Wenn dich/Euch das alles jetzt anspricht, dann kannst du dich gerne bei mir melden. Am besten via E-Mail (info @ meinscheckenhaus.de) oder telefonisch unter 07072-92 33 29. Bitte auf den AB sprechen, ich rufe zurück, oder abends von 20.00 bis 21.00 Uhr.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (20 votes, average: 3,05 out of 5)
Loading...

cdscanNeu! Mentale Geburtsvorbereitung…

…jetzt auch als mp3 Download für Dein Handy oder Deinen mp3-Player!

Hier klicken für die Beschreibung um was es geht
{ 25 Kommentare… add one }
  • Chrissie 16. Februar 2010, 17:09 Link

    Als Heike mich darauf ansprach, ob ich in meiner dritten Schwangerschaft nicht ins Schwangeren-Yoga kommen möchte, war meine spontane Anwort „Nein, dass ist nichts für mich“ (Yoga = verknotete Beine und Ohmmmmm : ))
    Ich durfte dann eine Stunde „testen“ und war begeistert. Ich habe den Vorbereitungskurs gemacht und meine Wehen bei der Geburt echt gut veratmen können und bin deshalb im Krankenhaus gefragt worden, wo ich meine Geburtsvorbereitung gemacht habe (Yoga – ah dass erklärt die tolle Atmung).

    Der erste Rückbildungskurs ist abgeschlossen und für den Fortgeschrittenen Rückbildungskurs habe ich mich fest angemeldet. Soviel zu Yoga ist nichts für mich.

    Heike macht das soo toll, dass ich mich von Woche zu Woche auf den Kurs freue.
    Danke Heike!

    Chrissie, Gomaringen

    Reply
  • Ingrid Eichweber 13. Februar 2011, 17:00 Link

    Hallo Heike,
    ich bin selbst auch Hebamme und arbeite in Hamburg. Ich bin zufällig über die Wirrungen im Internet auf deine Seite geraten.
    Ich wollte es nicht versäumen dich zu deiner wirklich guten „Hebammenseite“ zu beglückwünschen. Besonders gut gefallen hat mir das Video mit deiner persönlichen Ansprache. Wirklich sehr ansprechend – persönlich- informativ !!!!
    Das habe ich so noch nirgendwo gesehen.
    Sehr nah. Also, ich würde dich sofort kontaktieren !.
    Viel Spaß noch im Leben in deinem Beruf
    deine Kollegin Ingrid Eichweber, Hamburg

    Reply
  • Anja Haug 3. März 2011, 13:36 Link

    Wie man richtig atmet, Entspannung bei Yoga, wie „tönt“ man richtig und was ist eigentlich Himbeerblättertee und Kokosöl?

    Das kennt Ihr nicht? Dann müsst Ihr unbedingt Heike kennen lernen.

    Liebe Heike, Deine Geburtsvorbereitung war super, so dass wir eine total entspannte Geburt hatten, wie man sie sich nur träumen kann.

    Die richtige Atemtechnik dank Yoga und Tönen machts aus. Im Krankenhaus wollten Sie gleich wissen bei wem ich das denn so toll gelernt habe.

    Ausserdem warst Du immer schon vor der Geburt mit Rat und Tat an unserer Seite. Wenn der Ischias drückte oder sonst eine Frage sich stellte, wusstest Du immer einen Rat. Und natürlich warst Du unverzichtbar im Wochenbett.

    Du hast Dich so liebevoll um unsere Kleine gekümmert und natürlich auch um mich dass wir uns immer schon riesig freuten, wenn „Tante“ Heike zu Besuch kam. Ich kann nur sagen, Deine Besuche werden uns jetzt schon fehlen.

    Vielen herzlichen Dank für alles was Du für uns getan hast.

    Und an alle werdenden Mamis, kann ich nur weitergeben, wer eine Hebamme sucht, die wirklich für einen da ist und einen so toll auf die Geburt vorbereitet – ruft Heike an!

    Mit ganz lieben Grüßen aus Mössingen
    Anja, Markus und Lara

    Reply
  • Anita Krauß 26. März 2011, 17:31 Link

    Auf der Suche nach einer Hebamme bin ich im Internet über Heike „gestolpert“ und wir haben uns spontan bei Ihr zum Geburtsvorbereitungskurs angemeldet. Der Kurs war super, viele Infos und Tipps, auch später das schwangeren Yoga war total hilfreich.

    Nachdem für uns immer klar war ins Krankenhaus zu gehen (wir kannten nichts anderes), haben wir uns (dank Heike) entschlossen ins Geburtshaus nach Entringen zu gehen. Es war von Anfang an ein Bauchgefühl welches sich positiv bestätigt hat.
    Wir hatten eine super Geburt, in „entspannter“ Atmosphäre. Die Betreuung war toll, wir waren gut vorbereitet, keine Angst, kein Streß…wir waren unter uns, kein Klinik Beigeschmack…wir waren einfach gut aufgehoben.

    Wir würden sofort wieder dort hin gehen und können eigentlich echt nur jedem empfehlen sich wenigstens das ganze mal anzuschauen, es weiterzuerzählen und auch so eine schöne Geburt zu erleben wie wir sie hatten.

    Heike, einfach ein großes Dankeschön 🙂

    Liebe Grüße aus Kilchberg,
    Anita, Marco und Sem-Luca

    Reply
  • Tanja Karcher-Moos 6. Juli 2011, 21:05 Link

    Im Internet bin ich auf Heike aufmerksam geworden und die Internetseite hat mich gleich angesprochen.
    Heike erzählte mir vom Schwangeren -Joga und ich probierte es gleich aus.
    Das Joga war echt super und ich bin danach total entspannt wieder nach Hause gegangen. Ab da versuchte ich jeden Samstag am Joga teilzunehmen und war schon frustiert, wenn es mal nicht klappte.
    Das Tönen bringt es wirklich, so komisch wir uns auch im Kurs angehört haben, aber Heike hatte recht.
    Als wir dann zu Hause waren, ist Heike gleich zur stelle gewesen und hat sich super um uns gekümmert. Egal was ich wissen wollte, Heike hat auch immer zurückgerufen und wertvolle Tipps gehabt.
    Die Rückbildungsübungen haben vorallem meinem Sohn Spaß gemacht der immer fleißig mit turnte.

    Heike, Vielen Dank für die liebevolle Betreuung

    Ganz Liebe Grüße aus Nehren,
    Tanja, Jannik, Celine und Torben

    Reply
  • Maren 1. August 2011, 11:01 Link

    Bei Heike hatte ich den Kurs „Yoga in der Schwangerschaft“ belegt und war total begeistert von ihrer Art und Weise, mich zur Entspannung und Muse für die Schwangerschaft und dennoch zur Aktivität zu motivieren. Als die 10 Einheiten vorbei waren kaufte ich mir ihre Yoga-DVD und war und bin begeistert. Heike ist hier selbst schwanger, die Aufnahmen wurden in ihrem Garten gemacht, ihr Hund läuft immer wieder ins Bild und legt sich am Ende der Einheit relaxed neben sie. Dies alles verleiht eine super entspannte und authentische Stimmung. Das Tempo und der Wechsel zwischen An- und Entspannung finde ich, genauso wie in ihrem Kurs, perfekt. Auch das Übungsprogramm hat Wiedererkennungswert und das ist super, so bleibt es überschaubar und man kann dadurch einzelne bekannte Übungen besser in den Alltag integrieren. Ich bin jetzt in der 40. Schwangerschaftswoche und provitiere immer noch von dieser DVD. Danke Heike!

    Reply
  • Anita 17. August 2011, 11:51 Link

    Hallo Heike,
    hey deine Geburtsreise ist echt der Hit … toll, dass es so was gibt. Hab sie schon mehrmals auch so, z.B. wärend ich die Küche aufgeräumt habe angehört … freu mich schon auf die Geburt!
    Ganz herzliche Grüße,
    Anita
    Ach übrigends: Mein Mann ist auch total begeistert.

    Reply
  • Ingo 7. Oktober 2011, 21:24 Link

    Hallo an alle Jungs oder werdende Väter!

    Als meine Freundin (jetzt Frau) sagte: Am Samstag sei Vorbereitungskurs und ich müsse mit, habe ich mir überlegt wie ich am schnellsten eine Erkältung bekomm oder ein anders Leiden, was es mir unmöglich macht dahin mit zu gehen.
    Boh stöhnen für Anfänger! Ich möchte doch lieber Bundesliga schauen.

    Aber als ich dann da war und gemerkt habe das dieser Kurs vielleicht sogar mehr etwas für mich als für meine Freundin ist, gefiels mir ganz gut Wir (Männer) konnten gemeinsam in einer Gruppe unsere Sorgen und Ängste vor der Geburt sammeln und mit Heike erläutern. Zudem verspreche ich jedem, dass er später bei der Geburt genau weiß, was er zu machen hat und nicht wie der „Götz vor dem Ölberg“ steht.
    Die Zwei Tage kann und muss sich jeder Zeit für seine Frau und sein (noch ungeborenes) Kind nehmen.
    Klar gibts dort auch die so genannten Überväter oder die es einmal werden wollen, trotzdem was er sehr unterhaltsam und interessant.

    Mein Fazit: Einmal sollte MAN(N) es aufjedenfall mit machen.

    Danke Heike und Grüßle aus Hechingen

    Reply
  • Frank 4. Dezember 2011, 20:00 Link

    Hallo liebe Heike,
    wir hatten mit dir auf unserer persönlichen und spannenden Geburtsreise eine wunderschöne Zeit. Daher schenke ich dir und vor allem deinen Lesern ein paar Worte zu deiner Arbeit, die uns unglaublich begeistert und berührt hat, einen kleinen Rückblick auf unsere geniale Beckenendlagengeburt und zum Schluss einen Satz an die Damen und Herren aus der Politik.

    Danke für die vielen nützlichen Informationen aus dem Geburtsvorbereitungs- und Säuglingspflegekurs und die hilfreichen Praxishinweise, die wir im Vorfeld als werdenden Eltern in deinen Kursen erfahren durften. Deine Kurse sind einfach ein „muss“. Liebe Heike, du machst einen tollen und gesellschaftlich absolut wichtigen Job, du lebst deinen Beruf und dass spürt man in vielen Situationen deiner Arbeit. Darum bleib so wie du bist und kämpfe weiterhin für die kleinen Zwerge dieser Welt.

    Einer, der auch von deiner engagierten Arbeit profitiert hat, war unser kleiner Dominik. Er wollte sich im Bauch nicht drehen und auch durch Moxen und Akupunktur nicht austricksen lassen. So sind wir durch dich ermutigt und bestärkt einen Weg gegangen mit einem klaren „Nein“ zum Kaiserschnitt und seinen Vertretern (in unserem Fall war es die Masse der Besserwisser, die selbst noch nie vor so einer Entscheidung standen) hin zu einem überzeugten „Ja“ für die Beckenendlagengeburt. Es war die beste Entscheidung in unserem Leben. Danke dafür!!

    Es ist traurig und beschämend, wenn man lesen muss, wie deine Berufsgruppe gegen die Politik und Krankenkassen für ihr Recht kämpfen muss. Welche gesellschaftlich wertvolle und verantwortungsvolle Arbeit hier geleistet wird, ist bei diesen Damen und Herren leider noch nicht angekommen. Schade!

    Liebe Grüße
    und wir sehen uns…
    Frank

    Reply
  • Petra Thoms 7. Januar 2012, 18:45 Link

    Liebe Heike,
    nun komme auch ich endlich dazu ein paar Worte zu schreiben. Herzlichen Dank für die wunderbare Betreuung während meiner Schwangerschaft und das Mutmachen für eine Spontangeburt aus Beckenendlage, auch wenn es dann doch nicht mehr nötig war, da die äußere Wendung in der Filderklinik wunderbar funktioniert hatte. Wir waren sehr froh diesen Weg gegangen zu sein und würden es immer wieder so machen, denn ein Kaiserschnitt kam für mich einfach nicht in Frage.

    Dir alles Gute! Viele Grüße Hanna, Holger & Petra

    Reply
  • Melanie, Münster/Westf 17. Januar 2012, 12:01 Link

    Hallo Heike,

    ich bin, wie auch Ingrid, durch Zufall auf deine Seite gestoßen. Ich bin auch Hebamme und bin grade dabei meine eigene Homepage einzurichten und finde dein Video auch totaaal ansrpechend ! Super Idee!!
    Ich würde dich sofort als Hebamme, und besonders fürs Yoga engagieren 🙂
    Meine Freundin ist gebürtige Reutlingerin. Leider wohnt sie jetzt in Pforzheim. Sonst hätt ich sie sofort an dich weitergeleitet. 🙂

    LG aus Münster!
    Melanie

    Reply
  • Cindy 25. Juli 2012, 22:55 Link

    Liebe Heike,
    Wir sind sehr Froh, dass wir uns dich als Hebamme ausgesucht haben. Besser hätten wir es nicht treffen können!
    Jedesmal wenn du da warst, haben wir uns voller Power,Mut und Wissen gefühlt.
    Danke für die sehr Gute und liebevolle Betreuung während der Schwangerschaft, im Wochenbett und in der Stillzeit. Deine Tipps sind wirklich sehr gut und besser als aus jedem Buch!
    Mach weiter so!
    Wir werden dich vermissen! Aber beim nächsten Kind sehen wir uns hoffentlich spätestens wieder!
    Viele Grüße
    Cindy,Simon und Mia Sophie

    PS: Das Schwangerenyoga ist nur zu empfehlen. War sehr toll!

    Reply
  • Natalie 30. Oktober 2012, 23:07 Link

    Liebe Heike,

    vielen Dank für den tollen Wochenendkompakt-Vorbereitungskurs. Wir waren uns ja vorher schon sicher, dass wir eine Hausgeburt möchten. Dein Kurs hat uns nochmal darin bestärkt und auch viel Sicherheit vermittelt. Wir hatten dann das Glück eine sehr gute und erfahrene Hebamme zu bekommen, die sich nicht gescheut hat eine Stunde Fahrt in Kauf zu nehmen, da ihr die Hausgeburten noch sehr am Herzen liegen. Da Frauenarzt & Co. zum Ende der Schwangerschaft hin auch noch durch falsche Blutzuckerergebnisse usw. für Verunsicherung gesorgt haben, fanden auch die letzten Untersuchungen ausschließlich durch die Hebamme statt. Wir können daher jede Frau, jedes Paar, jede Familie nur darin bestärken, die Hebamme ihres Vertrauens für Rat und Tat voll in Anspruch zu nehmen. Unsere Nilaja kam am 18.08.12 um 2.29 Uhr zuhause im Schlafzimmer auf die Welt. Die Hebamme hat alles so gut vor- und nachbereitet, dass wir uns ausschließlich auf die Geburt konzentrieren konnten. Es war wahnsinnig erleichternd nicht aus dem Haus zu müssen und sich als frisch gebackene Familie voll einkuscheln zu können in der vertrauten Umgebung, ohne fremde Menschen, ohne Krankenhausgeruch, ohne Chemie, usw. Wir würden uns jederzeit wieder für eine Hausgeburt entscheiden und uns auch für andere Paare und vor allem die Babys wünschen, solch eine stressfreie Geburt im vertrauten Umfeld erleben zu dürfen.
    Jetzt freuen wir uns auf den Rückbildungskurs mit dir.

    Viele Grüße aus Schwäbisch Hall
    Natalie und Jonas mit Nilaja

    Reply
    • Heike Riefler 26. November 2013, 10:52 Link

      Liebe Natalie,

      herzlichen Glückwunsch zu Eurer schönen Geburt und vielen Dank für Deine inspirierende Rückmeldung.

      Liebe Grüße
      Heike

      PS: Natalie und Jonas sind aus Schwäbisch Hall nach Gomaringen gefahren, um am Geburtsvorbereitungskurs teilzunehmen. Respekt.

      Reply
      • Natalie 20. Juli 2014, 22:18 Link

        Liebe Heike,
        dank der ersten prima Erfahrung haben wir nun auch am 29.06.14 unseren kleinen Levin zuhause bekommen. Da die Betreuung beim Frauenarzt katastrophal war, fand die Vorsorge ausschließlich bei der Hebamme statt. Das zeigt auch wieder wie wichtig es ist, dass die Arbeit der Hebammen unterstützt werden muss. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute und frohes Schaffen.
        Liebe Grüße
        Natalie und Jonas mit Nilaja und Levin

        Reply
  • Sarah 15. November 2013, 9:25 Link

    Hallo Heike,

    ich wollte dir nun mal auf diesem Wege sagen, wie toll ich die ganze Schwangerschaftsbeutreuung von dir bis jetzt finde.
    Die entspannten Vorsorgeuntersuchungen, für welche du dir immer sehr viel Zeit nimmst und auch immer ein offenes Ohr für Problebe, Sorgen und Ängste hast.Das hat nichts mit der „Massenabfertigung“beim Arzt zu tun und ich bin froh mich in der 2. Schwangerschaft dafür entschieden zu haben, die komplette Vorsorge( außer die Ultraschalluntersuchungen) von dir machen zu lassen.
    Du hast sogar immer ein offenes Ohr für Probleme,welche auf den 1. Blick gar nichts mit der Schwangerschaft zu tun haben, du nimmst dir Zeit, höhrst zu, suchst Lösungen, damit ich die Schwangerschaft in vollen Zügen genießen kann.
    Du bist einfach mit Herz uns Seele dabei.
    Auch beim Schwangerenyoga, wovon ich erst überzeugt werden musste. Aber es tut mir gut und du machst das auch mit einer so lockeren Art, das es einfach Spaß machen muss.
    Jetzt freue ich mich schon auf die letzen Schwangerschaftswochen, den nächsten Yoga-Kurs, die Geburt und die Betreuung danach, denn bei dir fühle ich mich in guten Händen!
    Liebe Grüße
    Sarah

    Reply
    • Heike Riefler 26. November 2013, 10:21 Link

      Hallo Sarah,

      herzlichen Dank für Dein tolles Feedback! Ich freue mich sehr darüber und hoffe es motiviert mehr Frauen einen anderen Weg zu wählen.

      Liebe Grüße

      Heike

      Reply
  • Kathrin 12. Dezember 2013, 11:42 Link

    Heike ist die beste Hebamme, die man sich wünschen kann!

    Betreuung während der Schwangerschaft:
    Während der Schwangerschaft hatte sie immer ein offenes Ohr für jegliche Probleme, wusste immer einen Rat und fand immer das passende homöopathische Arzneimittel bei Beschwerden. Heike kann viel mehr weiterhelfen als jeder Arzt. Als ich zu frühe Wehen hatte, fand sie das perfekte pflanzliche Medikament für mich, nachdem die Ärzte schon nicht mehr weiter wussten. Außerdem beherrscht Heike eine spezielle Klopftechnik (TFT = Thought Field Therapy), mit der man Ängste, zum Beispiel die vor einer Geburt, auf verblüffend einfache Weise lösen kann. Vor allem konnte sie mich immer beruhigen wenn die Ärzte mich (mal wieder) verrückt gemacht haben. Sie nahm mir auch dadurch viele Ängste und machte mir Mut, auf mein Gefühl zu hören, und zum Beispiel nicht alle Vorsorgeuntersuchungen mitzumachen (Beispiel: Diabetes-Test bzw. ständige CTGs). Heike wusste immer intuitiv, was mein Baby mochte und was nicht. Sie hat einen unglaublichen Draht zu Kindern, auch wenn sie noch im Bauch sind.

    Geburtsvorbereitung und Geburt:
    Ich kann nur jeder (und jedem) empfehlen, den Paar-Geburtsvorbereitungskurs und das Schwangeren-Yoga bei Heike zu besuchen. Es war so schön, dass mein Mann beim Vorbereitungskurs die ganze Zeit mit dabei sein konnte. Ihr Yoga-Kurs war der schönste, den ich je besucht habe, auch im Vergleich mit „normalen“ Yoga-Kursen. Durch ihre Übungen habe ich mich wirklich fit für die Geburt gefühlt und ich war nach dem Yoga immer voller Energie. Ich hatte immer das Gefühl, dass auch mein Baby die Yoga-Stunden gut fand!
    Heike bietet eine Meditations-CD zur Geburtsvorbereitung an. Diese ist sensationell und hilft einem, Ängste vor der Geburt abzubauen. Meine Geburt verlief optimal und ich bin mir sicher, vor allem auch dank dieser CD. Ich war auf die Geburt perfekt vorbereitet und ihre Atemtechniken und Übungen haben mir enorm geholfen, die Wehen zu veratmen. Meine Tochter kam in Beckenendlage auf die Welt. Heike hat mich in meinem Wunsch nach einer natürlichen Geburt immer unterstützt und mir dadurch geholfen, meinen eigenen Weg zu gehen und ohne Kaiserschnitt in der Filderklinik zu entbinden.

    Wochenbett:
    In der Klinik gab es gleich Probleme mit dem Stillen, die sich aber sofort in Luft auflösten, als wir nach Hause kamen und Heike die Betreuung in häuslicher Umgebung übernahm. Man kann sich einfach keine bessere Betreuung für die ersten Wochen (mit vielen Unsicherheiten) mit dem Baby zuhause wünschen!

    DANKE HEIKE FÜR ALLES !!!

    Kathrin

    Reply
  • Thomas 7. Februar 2014, 22:39 Link

    Liebe Heike,

    als meine Frau mich angesprochen hat zur Geburtsvorbereitung zu gehen, dachte ich mir zuerst: „Ohje wozu denn, Frau schreit, Kind ist draußen, Ende“. Trotzdem dacht ich mir dann, na wenn sowas schon angeboten wird machen wir das mal mit. Und ich muss sagen es waren zwei sehr informative und schöne Tage geballt mit sehr guten Ratschlägen und Erklärungen. Dank Dir habe ich den Geburtsvorgang unserer kleinen Tochter näher verstanden und wusste zu jeder Zeit was passiert. Von den ersten regelmäßigen Wehen, über den Blasensprung hin zu den Presswehen. Der Kurs war sehr gut aufgebaut (inklusive den Auflockerungen zwischendurch) und dank des Wochenendangebotes für jedermann besuchbar.

    Durch Dich wusste ich wie ich meine Frau in dieser Extremsituation „Geburt“ am besten unterstützen kann und ihr Kraft geben kann sie bestmöglich zu begleiten.

    An dieser Stelle möchte ich Dir herzlich danken und hoffe Du machst den Job noch Jahrzehnte lang um auch weiterhin so gebildete Paare in die Kliniken zu schicken die wissen was Sache ist und sich nicht irgendein Zeug aufschwatzen lassen, was nicht nötig ist.

    D A N K E, weiter so, bei Ebay würde ich jetzt schreiben – Immer GERNE WIEDER 🙂

    Liebe Grüße
    Thomas

    Reply
    • Heike Riefler 10. Februar 2014, 15:12 Link

      Hallo Thomas,
      Herzlichen Dank für deinen tollen Kommentar. Ich fühle mich geehrt :-)))
      Liebe grüße
      Heike

      Reply
  • Lisa 18. August 2014, 15:57 Link

    Der MamaFitness-Kurs war in dem ersten Jahr nach der Geburt meines zweiten Sohnes ein echtes Highlight! Die Stimmung war so erfrischend ehrlich, lustig und offen! Wir haben neben den sehr wirkungsvollen Übungen viel gelacht und konnten immer für die eineinhalb Stunden all die kleinen und großen Alltagssorgen vergessen und abstreifen! Ein wahrlich lohnender Kurs, für Körper und Seele! Merci, liebe Heike!

    Reply
  • Franziska 17. Juli 2015, 20:01 Link

    Liebe Heike,
    erst Mal vielen Dank für deine wertvollen Tips.
    Es war nicht mein erst Vorbereitungskurs aber definitiv der beste.
    Während der Geburt konnte ich viele deiner Routinen aus den Kursen umsetzen. Die Wehen waren durch das Tönen sehr gut zu ertragen. Einige Positionen waren sehr hilfreich, sowie die Beweglichkeit und Ausdauer auch von echtem Vorteil.
    Ich kann euch Heike nur ans ❤️ legen.
    Stets ein offenes Ohr und immer einen Tip auf Lager.
    einfach TOP

    Reply
  • Julia 10. Januar 2016, 11:55 Link

    Kennengelernt habe ich Heike zunächst im Schwangerenyoga, nachdem wir ihre Internetseite entdeckt hatten. Da ich, als ich mit dem Yoga startete eine schwierige Zeit in der Schwangerschaft durchgemacht hatte (musste zuvor 2 Wochen Bettruhe einhalten), hat mich das Yoga regelrecht wieder aufgebaut. Ohne Yoga wäre meine weitere Schwangerschaft bestimmt nicht so gut verlaufen. Ich war bis zum Abend vor der Geburt fit und unterwegs.
    Auch bei der Geburt kam uns das Yoga und der Geburtsvorbereitungskurs von Heike zu Gute. Ich war die ganz Zeit recht „gelassen“ und das Tönen hat mir wirklich sehr geholfen. So war keine PDA oder sonsitges, trotz zeitweise fehlender Wehenpausen möglich. Nach 7 Stunden war Alexander da! Er hat mich mit gr0ßen Augen angesehen, war aber so ruhig, dass er nicht geschrien hat. Das Tönen hat wohl auch ihn beruhigt.
    Nach der Geburt nahm ich an Heikes Rückbildungskurs teil. Der mit Sicherheit auch dazu beigetragen hat, dass ich recht schnell wieder in Form war.
    Leider konnte Heike unsere Wochenbettbetreuung nicht übernehmen, da diese in ihrem Urlaub fiel, sonst hätten wir das natürlich auch mit ihr gemacht.
    Sie stand uns aber später wieder zur Seite und hat mich bestärkt in der schwierigen Anfangszeit auf mich zu hören und Alex, der die gesamten ersten vier Monate stark an Koliken litt, viel im Tuch zu tragen. Das hat mir das Leben gerettet!
    Heike hat mich auch weiterhin darin bestärkt auf mich zu hören und dem gesellschaftlichen Druck (bspw. Baby muss alleine schlafen können usw.) nicht nachzugeben. So haben wir (auch durch/mit Heike) einen Weg gefunden, wie wir als Familie glücklich sind, obwohl unser Kleiner weiterhin nicht ganz einfach zu betreuen ist (:-)).

    Wir können Heike also nur weiterempfehlen!!!!!

    Reply
  • Melanie aus Reutlingen 31. Juli 2016, 9:00 Link

    Mache gerade den Vergleich zwischen Heikes Schwangerenyoga und Vorsorgeuntersuchungen und einem Geburtsvorbereitungskurs in der Klinik (den ich gebucht habe da Heike in diesem Zeitraum leider keinen anbietet, da auch sie mal Urlaub braucht:)). Bin geschockt auf wie viele Frauen ich in dem Kurs an der Klinik getroffen bin, die übelste Beschwerden in der Schwangerschaft haben und wie wenig Tipps es im Kurs gab was man dagegen tun kann. Bei Heikes Yoga habe ich dagegen fast nur Frauen auch kurz vor der Geburt angeangetroffen, die kaum Beschwerden haben und wenn dann wurden wir mit vielen hilfreichen Tipps von Heike versorgt. Daher ein großes Dankeschön an Heike, dass du uns so fit gemacht hast und uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden hast, so dass ich und viele andere im Kurs unsere Schwangerschaft genießen konnten. Dank Heike war ich übrigens auch die einzige die im Geburtsvorbereitungskurs sagen konnte, dass ich mich neben den Ängsten auch auf die Geburt freue. Abgesehen davon kann ich die Vorsorgeuntersuchungen bei Heike nur weiterempfehlen, da sie sich viel Zeit für unsere Fragen nimmt und zu uns nach Hause kam- d.h.man muss nicht stundenlang im Wartezimmer sitzen für ein 10 Minuten Gespräch. Heike kam auch spontan vorbei als es mir mal nicht gut ging. Bin mit meiner Gynäkologin zufrieden, daher hab ich die Termine im Wechsel bei Heike und ihr gemacht-kann ich nur weiterempfehlen. Last but not least kann ich auch Heikes Säuglingspflegekurs empfehlen, von dem wir sehr profitiert haben. Hier bekommt man viele hilfreiche Ideen was Babys wirklich brauchen und was davon schadstofffrei und umweltfreundlich ist. Wenn man auf letzters Wert legt, ist Heikes Kurs super hilfreich, da man viele wertvolle Tipps bekommt wo man die Dinge herbekommt-hat uns eine stundenlange Internetrecherche erspart und war hilfreich bei der Entscheidungsfindung was wir uns jeweils anschaffen. Wir wünschen Heike einen erholsamen Urlaub und freuen uns auf die letzten Vorsorgeuntersuchungen und die Wochenbettbetreung bei ihr!

    Reply
    • Heike Riefler 31. Juli 2016, 22:16 Link

      Hallo Melanie,
      Herzlichen Dank für deinen tollen Kommentar! Freue mich immer arg:-)
      Liebe Grüße
      Heike

      Reply

Leave a Comment