≡ Menü

4. Yoga für Schwangere

Wie Du Dich körperlich, geistig und seelisch effektiv auf die Geburt vorbereitest

 

Yogaübung Schulterkreisen

Yogaübung Schulterkreisen

Wenn Du bei Yoga an einen bärtigen Inder denkst, der den Fuß hinters Ohr klemmt, dann kannst Du Dich entspannen ;-), hier geht es um Yoga für Schwangere. Doch wozu das Ganze?

Stelle Dir vor Du möchtest Deinen ersten Marathon laufen. Das geht nur mit dem richtigen Training. Eine Geburt ist von den körperlichen, geistigen und seelischen Anforderungen her durchaus mit einem Marathon zu vergleichen. Natürlich spielen Deine körperlichen Voraussetzungen die entscheidende Rolle und es können keine allgemein gültigen Aussagen getroffen werden. Manche Frauen gebären einfach und schnell, die meisten allerdings stoßen an die Grenzen Ihrer Leistungsfähigkeit.

Neben der Ausdauer spielen bei einer Geburt natürlich auch die Fähigkeit sich aktiv entspannen zu können, eine gewisse Beweglichkeit und die richtige Atemtechnik eine wichtige Rolle.

Der Praxisteil der Geburtsvorbereitung beinhaltet viele ausgewählte Yogaübungen speziell für die Schwangerschaft. Diese Übungen sind sehr effektiv und haben sich als körperliche Vorbereitung auf die Geburt bewährt. Als Hebamme baue ich darüber hinaus die Atemtechnik, Gebärpositionen und Entspannungstechniken ein, kurz alles was für eine Geburt wichtig ist.

„Ich bekam im Krankenhaus ein großes Lob, dass ich toll geatmet habe, was ich natürlich auch bei Heike gelernt habe und was mir beim 1. Kind sicherlich viel geholfen hätte.“

Alenka, Dußlingen

Vorteile der aktiven Geburtsvorbereitung:

  • Schwangerenyoga im Bird Of Paradise

    Schwangerenyoga im Bird Of Paradise

    Du trainierst eine stabile Körperhaltung

  • Du bringst Beweglichkeit in Dein Becken
  • Du kräftigst Deinen Beckenboden
  • Dein Körper wird sanft gedehnt und gekräftigt
  • Dein ganzer Körper wird besser durchblutet und damit Dein Kind besser versorgt
  • verschiedene Schwangerschaftsbeschwerden können minimiert werden oder sie verschwinden gänzlich (Ischiasprobleme, Kreislaufprobleme, Schlafstörungen, Rückenschmerzen…)
  • tiefere, bewusstere Atmung führt auch zu besserer Sauerstoffversorgung Deines Kindes
  • Energieblockaden können sich lösen
  • intensive Verbindung zu Deinem Kind während der Entspannung

Wie beim Marathontraining, lassen sich all diese positiven Effekte nur durch regelmäßiges effektives Training erreichen und verinnerlichen. So hast Du die Chance sie unter der Geburt abrufen zu können. Deshalb hast Du die Möglichkeit zusätzlich zur Kassenleistung noch weitere Termine wahrzunehmen. Yoga für Schwangere kann schon ab der 6. SSW begonnen werden.

„Beim zweiten Kind wollte ich keinen Geburtsvorbereitungskurs machen und somit habe ich mich für den SS-Yoga-Kurs von Heike entschieden und damit eine super Entscheidung getroffen, da ich den Kurs oft gestresst betreten habe, aber am Ende viel entspannter und fitter raus kam.

Außerdem habe ich es genossen, mich ganz auf mich und mein Baby zu konzentrieren.“

Annegret Redlich, Ofterdingen, zweites Kind

„Ich habe den Kurs zeitig angefangen (15. Woche), so dass ich viele Übungen noch nicht so gebraucht habe.

Aber jetzt (32. Woche) kann ich bei auftretenden Rückenschmerzen super auf die Übungen zurückgreifen und sie in meinen Alltag einbauen. Das hilft mir sehr.

Im Kurs haben mir die Atemübungen sehr gut getan, um mich zu entspannen. Ich bin mir sicher, dass mir diese innere Ruhe auch bei der Geburt helfen wird.

Ich freue mich auf unser zweites Kind und auf Heikes Betreuung.“

Anja Roewer, Reutlingen, zweites Kind

Das Schwangerenyoga ist eine Mischung aus Geburtsvorbereitung und Yoga. Ich weiss, auf was es bei einer Geburt ankommt und versuche alle wichtigen Elemente regelmäßig in den Kurs einfließen zu lassen. Die Rückmeldungen der Frauen nach der Geburt sprechen für sich:-)

Ort:

Bird of Paradise – Yogalounge, Albstrasse 70/1, 72764 Reutlingen

Mitbringen:

Nur eine bequeme Sporthose und nach Bedarf ein Handtuch für die Matte.

Matten, Yogakissen, Decken, gefiltertes Umkehrosmosewasser zum Trinken, Umkleidemöglicheit sind vorhanden.

Termine

Immer samstags von 09:15 Uhr bis 10:45 Uhr.
Bis 20.07.17 zusätzlich donnerstags von 09:00 – 10:30 Uhr.
Nach der Sommerpause geht es ab 16.09.17 wieder samstags weiter.

Das Schwangerenyoga ist ein offener, fortlaufender Kurs. Einstieg ist jederzeit möglich nach Absprache mit mir. Einfach email an [email protected] oder anrufen (07072-92 33 29) um zu checken ob noch ein Plätzchen frei ist, bevor du das erste mal teilnehmen möchtest.

Die Termine sind frei wählbar. Heißt: Du kannst kommen wann du magst und wie oft du magst. Es gibt die Möglichkeit eine 4, 6,8, 10er Karte zu kaufen. Oder auch jeden Termin einzeln zu zahlen, wenn du vielleicht nur 2 oder 3 mal kommen kannst.

(Siehe auch Terminübersicht).

Preise

Ab dem 2. Kind kannst Du auch nur den praktischen Teil belegen und 10mal zum Yoga für Schwangere kommen. Dein Eigenanteil beträgt hier 55,00 Euro.

Wenn Du bei einer anderen Hebamme bereits einen Geburtsvorbereitungskurs besuchst und gerne zusätzlich beim Yoga für Schwangere mitmachen möchtest hast Du ebenfalls die Möglichkeit Dir eine 4er, 6er, 8er oder 10er Karte zu kaufen.

Einzelstunde: 15,- €

4er-Karte: 57,- €

6er-Karte: 81,- €

8er-Karte: 107,- €

10er-Karte: 127,- €

Der Anmeldebogen kann direkt vor Ort bei mir ausgefüllt werden. Du kannst bar bezahlen, nach Möglichkeit passend, oder überweisen.

Anmeldung:

Du kannst Dich per Telefon oder per E-Mail anmelden.

Telefon: 07072-92 33 29

email: info @ meinschneckenhaus.de

Alles Gute und bis bald an einem schönen Wochenende

„Würde jedem Yoga in der Schwangerschaft empfehlen!
Es tat mir sehr gut und Heike macht die Sache wirklich Prima! Man hat das Gefühl sehr gut aufgehoben zu sein!

Viel Freude!“

Melanie Reisbeck, Bodelshausen, erstes Kind

 

1 Stern = Danke2 Sterne = Interessant3 Sterne = bringt mir was4 Sterne = hilft mir weiter5 Stars = super, hilft mir richtig weiter (6 Stimme(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Wieviele Sterne gibst Du diesem Beitrag?
Loading...
{ 12 Kommentare… add one }

Einen Kommentar hinterlassen

  • uschi 29. August 2009, 22:08

    Yoga bei Heike war toll! Teilweise recht anstrengende mit dem dicken Bauch, aber es war eine super Alternative zum herkömmlichen Geburtsvorbereitungskurs. Die Entspannung am Ende war natülich jedesmal ein besonderes Highlight!

  • Nicole Marcet 30. August 2009, 19:38

    Das Schwangerschaftsyoga fand ich klasse! Ich hatte schon vor meiner Schwangerschaft immer wieder Probleme mit dem Rücken und durch die Yogaübungen wurden diese während der Schwangerschaft nicht schlechter, sondern besser. Vor allem, wenn man zum ersten Mal schwanger ist, ist das Yoga auch eine gute mentale Vorbereitung. Man wird ruhiger und kann sich auch, wenn alles etwas viel wird, mit Hilfe der Yogaübungen auch wieder zur Ruhe kommen.

  • Verena Schmidt 22. Juni 2011, 14:14

    Das Yoga war eine super Vorbereitung auf die Geburt. Vor allem das „Tönen“, das ich doch ziemlich befremdlich fand, war dann doch sehr hilfreich!
    Die Übungen sind super bei Rückenbeschwerden und helfen, auch mit wachsendem Bauch mobil und beweglich zu bleiben! Danke Heike!!

  • Petra 21. Oktober 2011, 9:11

    Meine Tochter ist nun 4 Monate alt und ich vermisse doch tatsächlich das Schwangerschafts-Yoga!! Es war so toll jeden Samstag mit Heike die Übungen zu machen ;-) Und sie hatte Recht, man ist danach voller Energie und es fühlt sich einfach gut an!
    Liebe Grüße, Petra

  • Maritta Hilgendorf 5. April 2012, 21:12

    Ich war im Schwangerschaft-Yoga und war sehr positv überrascht was man mit einem großen Bauch noch alles machen kann. Dieser Kurs hat mir sehr viel gegeben an Infos über die Geburt, an Kondition für die Geburt und natürlich darf man die Atemtechnik nicht vergessen. Sie hat mir sehr geholfen bei der Geburt. Also Alles in Allem kann ich diese Art von Geburtsvorbereitung nur empfehlen!
    Liebe Grüße Maritta

  • Alexandra Buchmann 19. November 2012, 12:58

    Heikes Schwangerschafts-Yoga ist nicht nur super für Körper und Seele, sondern auch eine super gute Vorbereitung mit einem ordentlichen Motivationsschub für eine tolle anstehende Geburt!
    DANKE DAFÜR!!!

  • Carmen 26. Oktober 2013, 19:15

    An dieser Stelle ein großes Lob an Heike.
    Echt toll wie sie die herkömmlichen Yogaübungen mit Übungen zur Geburtsvobereitung kombiniert. Der Kurs hat mir total viel Spaß gemacht und war ganz nebenbei noch eine super Vorbereitung auf die Geburt.
    Danke Heike!!!!

  • Tina 25. November 2013, 11:18

    Liebe Heike,

    Juhuu, ich freue mich auch, dass es bald weiter geht im Yoga. Inzwischen bin ich richtig heiß darauf und hoffe, dass ich noch ein-zweimal kommen kann bevor es los geht. Somit würde ich mich gern für den nächsten Kurs nochmal anmelden, bzw. für die ersten paar Termine und wollte Dir auf diesem Weg auch noch Rückmeldung zum Kurs geben.

    Am Anfang war das Yoga nett und entspannend für mich, aber alles andere als anstrengend, da ich ja noch fit genug war, viel anderen Sport zu machen. Je dicker allerdings der Bauch wurde und je weniger ich von meinen sonstigen Sportarten ausüben konnte desto besser wurde für mich das Yoga. Inzwischen bin ich schon fast traurig wenn mal ein Samastag kein Yoga stattfindet. Ich genieße die „inzwischen auch teils anstrengenden“ Übungen und fühle mich nach dem Kurs immer sehr entspannt und ausgeglichen. Gerade auf die Dehnübungen bin ich ganz scharf und mache auch ab und an welche zu Hause. Ich fühle mich im Yoga bei Dir sehr wohl. Du hast immer ein offenes Ohr für Fragen und verbreitest stets gute Laune, so dass man selbst an seinem energielosesten Tag motiviert wird. Vielen Dank für den tollen Kurs.

    Viele Grüße

    Tina

  • Beate 3. Januar 2017, 21:30

    Heike ist eine wunderbare Hebamme und auch eine super Yogalehrerin!
    Mit meinem großen Zwillingsbauch besuchte ich regelmäßig ihre Yogastunden und fühlte mich danach jedesmal fit, erholt und neu aufgeladen.
    Dort habe ich auch den Tipp mit der CD „Geburtsreise“ bekommen und habe sie mir sehr oft angehört, auch als letzten Akt, bevor wir in die Filderklinik fuhren.
    Die Babys waren 4 Stunden später geboren und es war meine beste Geburt!
    Besonders möchte ich hierbei das TFT erwähnen. Heike hatte mir meine Ängste vor der Geburt (nach 2 schweren Geburten) einfach weggeklopft!
    Was für ein Geschenk für alle Frauen, dass es noch solch eine Hebamme gibt!!!

  • Dore 7. Januar 2017, 21:37

    Das Schwangeren-Yoga ist absolut empfehlenswert. Heike bereitet einen mit den richtigen Atemübungen absolut super auf die Geburt vor. Man lernt, seinen Körper bewusst wahrzunehmen, sich zu entspannen und sich in Gedanken immer wieder mit der Geburt zu beschäftigen. In Kombination mit der „Geburtsreise“ kann man auf eine Geburt – glaube ich – nicht besser vorbereitet sein. Bei meiner Geburt wusste ich zu jeder Zeit in welcher Phase ich mich befinde und wenn ich das Gefühl hatte, dass ich keine Kraft mehr habe, hörte ich Heikes aufmunternde Sätze in meinem Ohr und das half wirklich so sehr !
    Vorsorge, Nachsorge, Kurse – alles war wie in der letzten Schwangerschaft TOP! Auch kleinere oder größere Problemchen sind Dank TFT bei ihr super aufgehoben. Ich glaube solch eine in vielen Bereichen kompetente Hebamme findet man selten!
    Liebe Heike, danke für deine wunderbare tolle Arbeit und deine so liebenswerte, anteilnehmende, humorvolle, aufmunternde und erfrischende Art! Weiter so ;)!

  • Deborah 29. April 2017, 11:24

    Das Schwangerenyoga hat mir sehr gut getan. Es ist Balsam für den Körper und hilft abzuschalten vom Alltag. Man kann sich voll auf sein Baby konzentrieren. Heike mischt noch ein bisschen Geburtsvorbereitung mit hinein,dadurch habe ich mich sehr gut vorbereitet gefühlt und das „Tönen“ hat mir nicht nur während der Geburt geholfen, sondern beruhigt auch meine Tochter…. :-)
    Danke an dich Heike

  • Svenja Loewe 27. November 2017, 22:56

    Der Kurs ist einfach nur genial. Ich wollte dort hingehen, um mich während meiner zweiten Schwangerschaft körperlich fit zu halten, was so auch tatsächlich der Fall war. Meine Rückenschmerzen hab ich so wirklich in den Griff bekommen. Aber der Kurs bietet so viel mehr. Heike hat es immer wieder geschafft, eine so warme und liebevolle Atmosphäre aufzubauen in dem ich jedes mal eine intensive Verbindung zum Kind gespürt habe. Mit rührenden Worten und auch viel Witz machte sie den Frauen immer wieder Mut, an sich und ihre eigene Kraft zu glauben und die Geburt als etwas Natürliches und Schönes anzunehmen. Ich hatte eine wunderschöne Hausgeburt bei der ich die Wehen und den Schmerz zulassen und annehmen konnte. Sie war so viel weniger schmerzvoll als meine erste. Das richtige Atmen, das Tönen, die körperliche Vorbereitung und die positive Einstellung die ich von Heike gelernt habe, ließen meine Geburtsreise zu einem wunderschönen Erlebnis werden. Auch genoss ich die intensive Zeit, die ich während den Yogastunden für mich und das Baby hatte sehr und bin jedes mal positiv und sehr viel stressfreier nach hause gegangen. Auch tat es gut mit anderen Schwangeren gemeinsam zu üben und sich dort auch austauschen zu können.
    Zusammen mit der Vorsorge bei Heike war das meine perfekte Vorbereitung auf meine Traumgeburt.
    Vielen vielen Dank liebe Heike, man spürt einfach, dass Du das mit ganzem Herzen und voller Begeisterung machst!!!