≡ Menü

Was andere sagen

Eigenlob stinkt

Deshalb hier Stimmen von Frauen, Männern, Paaren

…die ich betreut habe.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür!! Natürlich freue ich mich persönlich sehr über diese Rückmeldungen.

Ich denke aber auch, dass Du mit Deiner Rückmeldung anderen Frauen helfen kannst.

Also, wenn Du Erfahrungen egal welcher Art mit mir, mit Yoga, mit Schwangerenvorsorge allg., mit Deinem Beckenboden, mit der Klinik,  mit Deiner Hausgeburt, mit Deinem Wochenbett, mit Deinem Baby… gemacht hast und diese anderen Frauen / Paaren mitteilen willst, dann schreibe mir entweder eine Email an [email protected] oder noch einfacher: schreibe doch bitte auf der jeweiligen Seite (z.B. Hebammen-Vorsorge, Geburtsvorbereitung etc.) einen Kommentar. Erzähle einfach was Dir geholfen hat, wie Du profitiert hast. Aber auch was Dich gestört hat, was man anders oder besser hätte machen können etc. Vielen Dank!

Doch nun erst mal viel Spaß beim Lesen:

„Mein Mann und ich haben in dem Geburtsvorbereitungskurs viele gute und hilfreiche Informationen und Tipps/Anregungen bekommen. Wir fühlen uns jetzt gut vorbreitet und informiert. Der Kurs war sehr interaktiv mit viel Zeit für all unsre Fragen und Ängste. Wir haben aber auch viel gelacht und uns mit anderen schwangeren Paaren austauschen können. Vielen Dank für die tolle Zeit. Bis bald im Yoga.“

Kerstin & Tobias, Gomaringen

„Durch das Yoga hatte ich die komplette Schwangerschaft über keine Rückenschmerzen und auch jetzt nach der Geburt mache ich noch täglich die ein oder andere Übung aus dem Kurs um Verspannungen zu lösen.

Ich hatte auch keine Angst vor der Geburt weil ich z.B. durch die Geburtsreise ein bisschen eine Ahnung hatte was passiert. Natürlich stellt man sich das vorher immer anders vor als es nachher tatsächlich ist, aber keine Angst vor der Geburt zu haben ist wirklich wichtig!

Aber abgesehen davon habe ich mich bei der Schlussentspannung meinem Baby immer unglaublich nah gefühlt! Das war ein echt tolles Gefühl!!!“

Sabrina Mack, Mössingen, erstes Kind

„Ich habe den Kurs zeitig angefangen (15. Woche), so dass ich viele Übungen noch nicht so gebraucht habe.

Aber jetzt (32. Woche) kann ich bei auftretenden Rückenschmerzen super auf die Übungen zurückgreifen und sie in meinen Alltag einbauen. Das hilft mir sehr.

Im Kurs haben mir die Atemübungen sehr gut getan, um mich zu entspannen. Ich bin mir sicher, dass mir diese innere Ruhe auch bei der Geburt helfen wird.

Ich freue mich auf unser zweites Kind und auf Heikes Betreuung.“

Anja Roewer, Reutlingen, zweites Kind

„Würde jedem Yoga in der Schwangerschaft empfehlen!
Es tat mir sehr gut und Heike macht die Sache wirklich Prima! Man hat das Gefühl sehr gut aufgehoben zu sein!

Viel Freude!“

Melanie Reisbeck, Bodelshausen, erstes Kind

„Beim zweiten Kind wollte ich keinen Geburtsvorbereitungskurs machen und somit habe ich mich für den SS-Yoga-Kurs von Heike entschieden und damit eine super Entscheidung getroffen, da ich den Kurs oft gestresst betreten habe, aber am Ende viel entspannter und fitter raus kam.

Außerdem habe ich es genossen, mich ganz auf mich und mein Baby zu konzentrieren.“

Annegret Redlich, Ofterdingen, zweites Kind

„Ich finde es schade, dass ich Heike leider nicht schon bei meiner ersten Geburt gekannt habe. Ich habe beim Yoga-Geburtsvorbereitungskurs so viel Neues von ihr gelernt, was ich bei der Geburt anwenden konnte. Und ich bekam im Krankenhaus ein großes Lob, dass ich toll geatmet habe, was ich natürlich auch bei Heike gelernt habe und was mir beim 1. Kind sicherlich viel geholfen hätte. Und auch bei verschiedenen Problemen während der Schwangerschaft wusste Heike mir immer zu helfen.

Im Wochenbett hat sie mir so viel geholfen super Tipps gegeben und gute Übungen gezeigt, denn ich hatte große Probleme mit dem Beckenboden.

Heike, herzlichen Dank noch mal für die tolle Vorbereitung und Unterstützung. So eine Hebamme wie dich kann man sich nur wünschen!!!“ Alenka, Dußlingen

“Seitdem ich Kinder habe, weiß ich wie wichtig eine Hebamme vor der Geburt und auch im Wochenbett ist. Heike gab mir schon bei den Vorsorgeuntersuchungen große Sicherheit, denn ihre Ratschläge und Tipps sind einfach umsetzbar und helfen wirklich.” Julia Kreth, Gomaringen
“Nicht nur das Heike eine grandiose Unterstützung bei der Hausgeburt von meinem Sohn Ole war, sie war auch eine klasse Beraterin in der Zeit nach der Entbindung.
Während der Schwangerschaft hatte ich schon immer wieder Schwierigkeiten mit Pilzinfektionen in der Scheide, dann auch nach der Entbindung. Was wirklich zuletzt geholfen hat waren Aromaöl-Zäpfchen, die speziell auf den Erreger getestet wurden und für mich auch bei zukünftigen Infektionen die Lösung sein werden, anstatt reizenden Anti-Mykotikas gerne wieder die Aromatherapie für die Vaginalschleimhaut.
Daher Mädels, vertraut auf euren Körper, die Natur und eurer Hebamme.” Tanja F., Tübingen

“Hallo werdende Mamas!

Ich hätte den Kurs schon während meiner ersten Schwangerschwaft machen sollen. Leider kannte ich Heike zu dem Zeitpunkt noch nicht.

Ich kann den Kurs nur weiterempfehlen. Er ist für jede Schwangere ein muß!!!

Ich habe tolle Übungen zur Wehenverarbeitung gelernt und habe viele gute Tipps rund um die Schwangerschaft und Geburt bekommen.

Vielen Dank für die schöne Zeit!” Stefanie, 32, Tübingen-Pfrondorf

“Auf alle Fragen sehr gute und ausführliche Antworten. War total super und man fühlt sich anschließend sehr gut beraten und vorbereitet, auf alles was kommt :-)
Vielen Dank” Doro & Acun, Tübingen
“Schwangeren-Yoga – würd ich sofort wieder machen! Die Verbindung von Entspannung und aktiver Körperarbeit fand ich genial. Hab mich immer schon die ganze Woche auf die nächste Stunde gefreut. Endlich mal Zeit und Ruhe nur für mich und das Kind.” Steffi, Tübingen “P.S. Hatte vorher mit Yoga nichts am Hut.”
“Ich komme mit Rückenschmerzen her und verlasse die Stunde beschwerdefrei :-)
Ich werde sportlicher als ich davor war. Es ist eine schöne Zeit außerdem für mein Baby und mich.” Sabine, 35 Jahre, 3. Kind im Bauch, Tübingen
“Wir haben den Geburtsvorbereitungs-kurs als umfassend, einfühlsam, lustig und sehr informativ empfunden.
Gerade beim ersten, freudig erwarteten Baby gibt es viele Fragen, die wir alle loswerden konnten.
Vielen lieben Dank dafür!” Franziska & Björn Kocher, Tübingen
“Yoga kann Dich zum Weinen bringen…   oder dazu, eine weitere 10-er Karte zu kaufen.” Nina, Tübingen, 3 Kinder
“Nach der Schwangerschaft gibt es sicher nichts besseres, als eine tolle Hebamme zu haben. Vielen Dank Heike, dass du dich sooo schön um mich und meinen Bertûg gekümmert hast. Du hast uns viel geholfen und wir fandens voll toll mit Dir!” Sevinc Demir, Gomaringen
“Als mein Töchterchen Josephine dann endlich da war, kam Heike natürlich gleich am ersten Tag und versorgte noch einmal den Nabel. Für mich als frischgebackene zweifache Mama hatte sie auch immer ein Ohr offen für täglichen kleinen Sorgen und Fragen. In jeder Entscheidung, die ich und mein Mann getroffen haben, hat sie uns als Familie nach ihren Kräften unterstützt. Falls wir ein drittes Kind bekommen sollten, könnte ich mir auch sehr gut vorstellen, mit ihr eine Hausgeburt zu bestreiten, da ich sie als souverän, vorausschauend und immer auf das Wohl des Kindes und der Mutter bedachte Hebamme empfinde. Heike – bleib so wie du bist!” Julia Kreth, Gomaringen
“Ich habe Yoga in der Schwangerschaft angefangen und es hat mir und sicher auch meinem Baby sehr gut getan. Inzwischen ist Julian 4 Monate alt und ich genieße das postnatal Yoga [Anm.: Rückbildung]. Es ist eine tolle Möglichkeit zu entspannen und neue Kraft zu schöpfen.” Rahel, 25, Mähringen

 

1 Stern = Danke2 Sterne = Interessant3 Sterne = bringt mir was4 Sterne = hilft mir weiter5 Stars = super, hilft mir richtig weiter (3 Stimme(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Wieviele Sterne gibst Du diesem Beitrag?
Loading...
{ 10 Kommentare… add one }

Einen Kommentar hinterlassen

  • Sonja Junger, Gomaringen, 3 Kinder 1. April 2010, 22:34

    selbst beim dritten Kind verläuft die Schwangerschaft, Geburt mal wieder anders.
    Rückenschmerzen, Probleme mit dem Ischias, dank Heike´s Schwangerenyoga mit vielen Informationen konnte ich lernen diese zu lindern, dies machte Spaß und hatte mir und meinem Baby gutgetan. Selbst der Rückbildungskurs war mehr wie hilfreich, das ich mich gleich für den Fortgeschrittenen angemeldet habe.
    Heike war offen für alle Fragen, vielen herzlichen Dank dafür, nochmals Danke für die mutigen Worte bei meiner Beckenendlagegeburt, ohne Heike hätte ich dies nie geschafft.

  • Jessika Hille 26. Mai 2011, 8:53

    Mein Mann und ich haben im Januar, den Geburtsvorbereitungskurs bei der Heike besucht und waren total begeistert, uns war klar, dass wir uns im weiteren Schwangerschaftsverlauf, von Heike betreuen lassen wollten.

    Sie kam zum verabredeten Vorsorgetermin und mir war klar, dass ich fort an alle weiteren Vorsorgetermine bei Ihr war nehme, durch den Arzt, habe ich eigentlich nur Verunsicherung erfahren und meinem Baby gefiel der Ultraschall und das CTG gar nicht. So ließen wir uns die letzten 3 Monate nur von der Heike betreuen, auch als ich schon über den Termin war besuchte uns Heike jeden 2. Tag und schaute nach uns.

    Unsere Tochter kam dann am 17. April 2011 putz munter zur Welt und wir hatten eine Geburt, wie wir sie uns vorgestellt hatten.

    Das Tönen, was wir im Geburtsvorbereitungskurs und beim Yoga gelernt haben, war unter der Geburt Gold wert und hat viele Wehen erträglich gemacht, sodass ich meinem Wunsch ohne Schmerzmittel zu gebären erfüllt bekommen habe.

    Die folgende Wochenbettbetreuung ist klasse. Ich bin sogar eher aus der Klinik nach Hause, weil ich mich dort besser von der Heike betreut gefunden habe.

    Vielen Dank und ich kann jeder Schwangeren nur empfehlen sich frühzeitig eine Hebammenbetreuung zu suchen (am besten bei der Heike) und auf so manchen Arzttermin zu verzichten.

    Grüße Jessika, Renè und die proppere Johanna.

  • Nicole Zobel 1. Juni 2011, 14:30

    Der Geburtsvorbereitungskurs bei Heike hat uns völlig neue Wege eröffnet.

    Am Anfang der Schwangerschaft lautete die Antwort auf die Frage: „Wo werdet ihr entbinden?“ immer: „Natürlich im Krankenhaus“. Blieb nur die Frage in welchem.

    Bis wir im Januar Heike kennenlernten.

    Durch den Kurs haben wir vieles erfahren, das uns eine Geburt im Geburtshaus sehr nahe brachte. Wir haben uns dann noch das Geburtshaus (in Entringen) angesehen (von dem wir vorher nicht mal wussten, dass es sowas gibt) und waren uns sicher, das es genau das Richtige für uns ist. Und so war es dann auch. Es war eine „tolle“ Geburt, so natürlich wie wir sie uns vorgestellt hatten. Ohne medizinischen Schnick-Schnack, den man in den meisten Fällen eigentlich nicht braucht. Dank Heike und dem Schwangeren-Yoga waren wir aber auch echt gut vorbereitet.

    Auch die Schwangerschaftsvorsorge, die wir bis dahin beim Arzt gemacht hatten, hat Heike (und die Geburtshaushebamme) dann für den Rest der Schwangerschaft übernommen. Wir fühlten uns total gut „vorsorgt“. Sie hat sich ja auch immer viel Zeit für uns genommen. Mit ihr konnten wir über alles (und noch viel mehr) ausgiebig reden, vor allem auch im Wochenbett.

    Wir sind absolut froh Heike gefunden zu haben.

    Vielen lieben Dank für alles!!!

    Liebe Grüsse aus Mähringen
    Nicole, Thomas und Tamina

  • Anja 5. März 2012, 21:14

    Liebe Heike,
    auch nach einem Jahr mit unserer kleinen Maus bist Du immer noch unverzichtbar und kannst nach wie vor, wie wir ja auch schon in der Wochenbettbetreuung durch Dich erfahren durften, mit Rat und Tat zur Seite stehn. Die Ernährungsberatung durch Dich war super, und was soll ich sagen, mit ein paar Kniffen und Tricks aus Heikes „Schatzkiste“ funktioniert alles wie von selbst. Ein ganz herzliches DANKE auch dafür, dass Du bei Sorgen sofort zur Stelle stehst. Deine Tips, was Babys Gesundheit angehn waren für mich wertvoller als die des Kinderarztes und das ganz ohne den üblichen verschriebenen Tablettencocktail . Im übrigen sollte man sich nicht scheuen, den selbigen auch mal zu wechseln. Für uns war es ein Glücksfall und sind nach einiger Suche bei Frau Dr. Luib in Reutlingen gelandet, die auch im Thema Impfen und alternativer Medizin ein offenes Ohr hat. Nochmals vielen Dank für Deine ermutigenden Worte und Dein offenes Ohr! Wir trinken jederzeit gern wieder eine oder zwei Tassen Tee mit Dir :-)
    Liebe Grüße Anja und Lara

  • Katrin Bärne 5. November 2012, 21:07

    Hallo Heike,
    seit der 11. Schwangerschaftswoche, als wir Dich „gefunden“ haben, begleitest Du uns. Inzwischen sind unsere Jungs 3 Monate alt und wir können mit Recht sagen, dass Du immer für uns da warst und bist, wenn wir Dich und Deinen Rat benötigt haben. Natürlich war der Schwangerschaftsvorbereitungskurs für uns beide obligatorisch und wir konnten dort bereits die ersten Mamis und Papis kennenlernen, zu denen wir heute noch Kontakt haben. Dank den Yoga Stunden habe ich die Zwillingsschwangerschaft ohne Rückenschmerzen gemeistert und war fit für die Geburt. Deine Ernährungstipps von Goji-Beeren bis hin zum Rohkakao anstatt Magnesiumtabletten waren schon vor der Geburt der Zwillinge hilfreich und sind es heute noch.
    Vielen Dank für Deine tolle Betreuung im Wochenbett und bis bald im Rückbildungskurs (ohne meine Männer).

    Liebe Grüße
    Katrin & Christopher – Gomaringen, November 2012

  • Simone 25. Februar 2013, 22:38

    Liebe Heike,
    vielen Dank erstmal für die absolut tolle Betreuung und super Zeit in der Schwangerschaft und im Wochenbett!

    Liebe Mädels,
    ich wurde bei beiden Kindern von Heike auf die Geburt vorbereitet und durch richtig erlerntes Atmen und Tönen waren beide Geburten ein Erlebnis und ich kann stolz sagen, ich habe beide dadurch ohne Schmerzmittel geschafft.
    Das SS-Yoga war bei beiden Schwangerschaften genial und sehr hilfreich- man geht müde und mit Verspannungen in den Kurs und kommt schmerzfrei, aufgelockert und voller Energie für den Tag heraus. Ich kann es jedem nur empfehlen, für mich war es eine tolle Erfahrung!

    Bei Vorwehen und meinen gesundheitlichen Problemen kurz nach der Geburt hast Du uns durch Dein umfangreiches Wissen und Deinem ganzheitlichen Ansatz mit den passenden Tees und alternativer Medizin sehr geholfen, wir werden diesen Weg für uns auch auf jeden Fall weitergehen.

    Danke für Deine Hilfe, Dein Wissen und Dein offenes Ohr für alle Sorgen und Nöte oder auch einfach nur für ein nettes Gespräch.

    Viele Grüße aus Betzingen,
    Simone und Tom

  • Bettina und Dominic Dieterle 16. Mai 2013, 21:45

    Hallo werdende Mamis und Papis,

    wenn ihr eine Kompetente und total liebenswürdige Hebamme sucht, dann seid ihr bei Heike genau richtig. Für Heike sind Schwangerschaft und Geburt etwas natürliches dass jedes Paar bzw. Frau gut meistern kann. Das hat sie uns durch Ihre liebe und kompetente Art vermittelt und uns so in unserem Vorhaben einer außer klinischen Geburt bestärkt. Auch hat Sie uns beim Thema Stillen sehr gut unterstützt und bestärkt so dass dies auch kein Problem war, trotz meiner Befürchtung dass es nicht klappen könnte.
    Wer sich auf die Geburt vorbereiten, entspannen und etwas Zeit für sich und das Baby möchte, dem kann ich Heikes Schwangeren Joga nur empfehlen. Zusammen mit dem Geburtsvorbereitungskurs die perfekte Vorbereitung zur Geburt. Heike weiß für alle großen und kleinen Wehwechen einen guten Rat.
    Da Sie selber Kinder hat, weiß Heike nicht nur als Hebamme sondern auch als Frau und Mutter wovon sie Spricht, was ich als angenehm empfand. Für uns war sie eine super Begleiterin in dieser besonderen Zeit.
    Dafür möchten wir uns auf diesem Weg nochmals herzlich bedanken.
    Wenn Ihr auch eine Entspannte Schwangerschaft und Geburt erleben wollt, dann lernt sie kennen

    Liebe Heike für die Zukunft alles Gute, weiterhin viel Kraft und Liebe für deinen Beruf.

    Herzliche Grüße Bettina, Dominic mit Raphael.

  • Katja Benndorf 4. Januar 2014, 19:32

    Liebe Heike,

    erst einmal vielen lieben Dank für deine super Betreuung während meiner Schwangerschaft und im Wochenbett. Dein Yoga-Kurs war das Beste, was mir je passieren konnte. Ich glaube, ich war schon ab der 16. SSW dabei und hatte nie wieder in der Schwangerschaft Probleme mit dem Ischias oder anderen Körperteilen :-)) Wenn ich morgens noch müde war, wurde nach dem Duschen fleißig der Körper „geklopft“ bevor ich zur Arbeit gedüst bin und der Tag war gerettet … und die Thromboseprophylaxe mache ich heute noch, bevor ich nachts aus dem Bett springe :-))

    Ich bin so froh, dich über deine Webseite gefunden zu haben. Denn die Suche nach einer Hebamme war auch für mich eine kleine Herausforderung … woher weiß man, welche Hebamme die richtige für einen ist? Und worauf kommt es eigentlich an, nach welchen Kriterien entscheidet man hier? Da dies jetzt meine erste Schwangerschaft war, habe ich mich erstmal schlau machen müssen, was eine Hebamme eigentlich tut. „Wozu braucht man die denn?“ war meine erste Frage und heute weiß ich, ich möchte dich nicht mehr missen :-)

    Du strahlst soviel Ruhe und positive Energie aus und hast mich jedes Mal, wenn du zu uns nach Hause gekommen bist, erneut motiviert, dass jede Frage, die man sich als frisch gebackene Eltern stellt, jede Angst und jede Ungewissheit total normal ist. Du hast es immer wieder geschafft, uns zu zeigen, dass wir alles richtig machen und einfach nur weiter auf unser Herz und unseren „neuen“ Eltern-Instinkt hören müssen.

    Ich freue mich, dass nächste Woche der Rückbildungskurs beginnt und ich bei dir wieder Energie tanken kann :-))

    Mach weiter so! Wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft und stehen spätestens bei der nächsten Schwangerschaft wieder auf deiner Matte :-))

    Alles Liebe,
    Katja & Holger mit Lara

  • Heike Riefler 16. Januar 2014, 18:14

    Vielen Dank für all die herzlichen und schönen Kommentare. Das ging runter wie Sahne! :-))))))
    Ganz liebe Grüße
    Heike

  • Dore 10. Juni 2015, 18:47

    Über die Empfehlung einer Freundin sind wir auf Heike gestoßen – und wir müssen sagen, es war die beste Empfehlung die uns je gemacht werden konnte!
    Schon bei den Vorsorgen war ihre kompetente, liebe, zeitnehmende, interessierte und aufgeschlossene Art einfach nur toll! Es war unsre erste Schwangerschaft und da ist man sich in so Vielem unsicher und etwas ängstlich. Doch Heike nimmt einem jegliche Angst und Unsicherheit, sieht immer alles sehr positiv und bereichert einem so manch trübe Tage.
    Sowohl Schwangerenyoga als auch der Geburtsvorbereitungskurs und später auch der Rückbildungskurs waren sehr kompetent gehalten und sie hat so viele praktische und hilfreiche Tips für die ganzen Alltagssituationen mit Kind.
    Ganz besonders bei der Nachsorge im Wochenbett war sie uns Gold wert. Auf absolut jede Frage gibt es eine tolle Antwort, sie hat sich immer so viel Zeit genommen und mit ihrer positiven Art mich im Wochenbett einfach nur rundum toll betreut und wir haben uns stets gefreut wenn Heike kam!
    Liebe Heike, mach weiter so und sei noch für viele weitere Frauen solch ein Sonnenschein wie du es für uns warst. DANKE