Praktische Geburtsvorbereitung mit dem Kurs: Yoga für Schwangere

Wie Du Dich körperlich, geistig und seelisch effektiv auf die Geburt vorbereitest

Yogaübung Schulterkreisen

Yogaübung Schulterkreisen

Wenn Du bei Yoga an einen bärtigen Inder denkst, der den Fuß hinters Ohr klemmt, dann kannst Du Dich entspannen ;-), hier geht es um Yoga für Schwangere.

Einer Mischung aus Geburtsvorbereitung und für die Schwangerschaft angepasste sanfte Yogaübungen. Du kannst natürlich auch mitmachen, wenn du keinerlei vorherige Yoga-Erfahrung hast.

Stelle Dir vor Du möchtest Deinen ersten Marathon laufen.

Das geht nur mit dem richtigen Training.

Eine Geburt ist von den körperlichen, geistigen und seelischen Anforderungen her, durchaus mit einem Marathon zu vergleichen. Natürlich spielen Deine körperlichen Voraussetzungen eine entscheidende Rolle und es können keine allgemein gültigen Aussagen getroffen werden. Manche Frauen gebären einfach und schnell, die meisten allerdings stoßen an die Grenzen Ihrer Leistungsfähigkeit.

Neben der Ausdauer spielen bei einer Geburt natürlich auch die Fähigkeit sich aktiv entspannen zu können, eine gewisse Beweglichkeit, die richtige Atemtechnik und die mentale Einstellung eine wichtige Rolle.

Was habe ich unterbewusst für eine Vision von meiner bevorstehenden Geburt? Wie wurde ich geboren? Habe ich Ängste oder kann ich voller Vorfreude der Geburt entgegen sehen?

Auch die Programmierung deines Unterbewusstseins spielt eine sehr große Rolle.

Der Praxisteil der Geburtsvorbereitung beinhaltet viele ausgewählte Yogaübungen, speziell für die Schwangerschaft. Diese Übungen sind sehr effektiv und haben sich als körperliche Vorbereitung auf die Geburt bewährt. Als Hebamme baue ich darüber hinaus die Atemtechnik, Gebärpositionen und Entspannungstechniken ein, kurz alles was für eine Geburt wichtig ist.

„Ich bekam im Krankenhaus ein großes Lob, dass ich toll geatmet habe, was ich natürlich auch bei Heike gelernt habe und was mir beim 1. Kind sicherlich viel geholfen hätte.“

Alenka, Dußlingen

Vorteile der aktiven Geburtsvorbereitung

Schwangerenyoga

Schwangerenyoga

  • Du trainierst eine stabile und gesunde Körperhaltung. Damit kann sich auch dein Kind besser positionieren und du schonst deinen Beckenboden und deine Rücken/Nackenmuskulatur
  • Du bringst Beweglichkeit und Kraft in Dein Becken
  • Du kräftigst Deinen Beckenboden
  • Dein ganzer Körper wird sanft gedehnt und gekräftigt
  • Du bereitest dich bewusst und effektiv auf die Geburt vor
  • geburtsförderliche Positionen und Gebärpositionen werden von mir erklärt und regelmässig geübt
  • regelmässige Übung der tiefen Bauchatmung und anderer Atemtechniken
  • Du lernst den Sinn und Zweck des “Tönens” kennen und warum es unter der Geburt helfen kann
  • Dein ganzer Körper wird besser durchblutet und damit Dein Kind besser versorgt
  • verschiedene Schwangerschaftsbeschwerden können minimiert werden oder sie verschwinden gänzlich (Ischiasprobleme, Kreislaufprobleme, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Verdauungsprobleme…)
  • tiefere, bewusstere Atmung führt auch zu einer besseren Sauerstoffversorgung Deines Kindes und du wirst dich dabei auch automatisch entspannen
  • Energieblockaden können sich lösen
  • intensive Verbindung zu Deinem Kind während der Entspannung, der Anfangsmeditation und während der Übungen
  • Dein Kind lernt durch deine Bewegungen mit. Mehr Aufbau von neuronalen Verbindungen im kindlichen Gehirn durch Bewegungsmuster die wir normalerweise nicht im Alltag machen. Meine “Yogababys” sind fit nach der Geburt, halten ihr Köpfchen und krabbeln mir oft über den Wickeltisch im Wochenbett.
  • qualitativ hochwertige Zeit für Dich. Finde wieder zu dir selber.
  • Kennenlernen des eigenen Körpers und deiner Atmung
  • In Liebe annehmen können egal was kommt
  • Einfach sein. Abschalten und entspannen lernen.
  • Wehen verstehen lernen. Freund nicht Feind.
  • Hingabe üben
  • Alle wichtigen, geburtsrelevanten Elemente werden im Schwangerenyoga regelmäßig geübt
  • Geburt verstehen lernen. Die Frau wird zur Mutter.
  • sich in Freude vorbereiten und die Schwangerschaft bewusst genießen, ist mein Motto

Wie beim Marathontraining, lassen sich all diese positiven Effekte nur durch regelmäßiges effektives Training erreichen und verinnerlichen.

So hast Du die Chance sie unter der Geburt leichter abrufen zu können.

Yoga für Schwangere kann schon ab der 6. SSW begonnen werden und bis zum errechneten Termin oder auch darüber hinaus, gemacht werden.

Wichtige Info: nur knapp 4% aller Kinder kommen am errechneten Termin, 96% drum herum. Lasst Euer Kind entscheiden, wann es Geburtstag haben will!

„Beim zweiten Kind wollte ich keinen Geburtsvorbereitungskurs machen und somit habe ich mich für den SS-Yoga-Kurs von Heike entschieden und damit eine super Entscheidung getroffen, da ich den Kurs oft gestresst betreten habe, aber am Ende viel entspannter und fitter raus kam.Außerdem habe ich es genossen, mich ganz auf mich und mein Baby zu konzentrieren.“

Annegret Redlich, Ofterdingen, zweites Kind

„Ich habe den Kurs zeitig angefangen (15. Woche), so dass ich viele Übungen noch nicht so gebraucht habe.Aber jetzt (32. Woche) kann ich bei auftretenden Rückenschmerzen super auf die Übungen zurückgreifen und sie in meinen Alltag einbauen. Das hilft mir sehr.

Im Kurs haben mir die Atemübungen sehr gut getan, um mich zu entspannen. Ich bin mir sicher, dass mir diese innere Ruhe auch bei der Geburt helfen wird.

Ich freue mich auf unser zweites Kind und auf Heikes Betreuung.“

Anja Roewer, Reutlingen, zweites Kind

Das Schwangerenyoga ist eine Mischung aus Geburtsvorbereitung und Yoga. Ich weiß, auf was es bei einer Geburt ankommt und versuche alle wichtigen Elemente regelmäßig in den Kurs einfließen zu lassen. Die Rückmeldungen der Frauen nach der Geburt sprechen für sich:-). Einfach ganz nach unten scrollen.

Mitbringen

Nur eine bequeme Sporthose und nach Bedarf ein Handtuch für die Matte.

Matten, Yogakissen, Decken und meistens einen Tee sind vorhanden.

Eine Umkleidemöglichkeit gibt es nicht. Nur die Toilette.

Ort

Eingang zum Physios Kursraum, Treppe hoch in den zweiten Stock

Zum vergrößern bitte anklicken

Physios, Heppstr. 135 in Reutlingen-Betzingen.

Der Eingang zum Kursraum befindet sich ca. 10 Meter links vom Haupteingang der Physiotherapiepraxis Physios im 2. Stock oben.

Siehe auch Lageplan.

Termine

Fast immer samstags von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr. Bitte immer einen Puffer von 15 min. einplanen. Bei sehr hoher Nachfrage biete ich wieder 2 Kurse pro Woche an, der zweite Termin ist dann Mittwochs.

Am Besten bitte immer kurz auf die Terminübersicht gehen, dort sind die Termine aktuell. Auch falls sich kurzfristig etwas ändert. In dem Fall informiere ich Dich auch per E-Mail, wenn es geht.

Das Schwangerenyoga ist ein offener, fortlaufender Kurs.

Einstieg ist jederzeit möglich, nach Absprache mit mir. Siehe unten bei Anmeldung.

Die Termine sind frei wählbar. Heißt: Du kannst kommen, wann du magst und so oft oft du magst.

(Wenn keine Termine angezeigt werden, bitte auf „Weitere Termine suchen“ klicken, bis welche angezeigt werden.)

(Siehe auch Terminübersicht).

Preise

Es gibt die Möglichkeit eine 5er, 10er, 15er oder 20er Karte zu kaufen. Oder auch jeden Termin einzeln zu zahlen, wenn du vielleicht nur 2 oder 3 mal kommen kannst.

Eine Probestunde ist immer nur einmal möglich und kostet 15 €. Wenn Du danach weitermachen möchtest und Dich für eine 10er, 15er oder 20er Karte entscheidest, dann wird die Probestunde angerechnet.

Einzelstunde: 18 € (Dauer gute 90 Min.)

5er Karte: 85 €

10er-Karte: 150 € (mit Probestunde nur noch 135  €)

15er-Karte: 210 € (mit Probestunde nur noch 195  €)

20er-Karte: 260 € (mit Probestunde nur noch 245  €)

 

Hinweise:

Wenn Du Deine Karte aufstocken möchtest, zahlst Du immer nur den Differenzbetrag.

Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist, kannst Du also einfach mit einer 5er Karte anfangen. Wenn Du dann auf die 10er Karte aufstocken möchtest, zahlst Du nur noch die Differenz von 65,00 €. Und von der 10er auf die 15er wären es dann 60,- € usw.

Die Termine sind frei wählbar und zählen nur, wenn du auch teilnimmst. Sie sind allerdings nicht auf andere Kurse übertragbar.

Es werden von mir keine Termine zurückerstattet, die nicht wahrgenommen werden konnten.

Du kannst Dich direkt vor Ort bei mir anmelden und mit EC- oder Kredit-Karte bezahlen. Oder wenn Du lieber überweisen möchtest, dann gebe ich Dir die Kontodaten.

Das Gleiche gilt, wenn Du bei einer anderen Hebamme bereits einen Geburtsvorbereitungskurs besuchst und gerne zusätzlich beim Yoga für Schwangere mitmachen möchtest.

Anmeldung

Du kannst Dich per Telefon oder per E-Mail anmelden.

Telefon: 07072-92 33 29 (bitte auf den AB sprechen, ich rufe zurück)

email: info @ meinschneckenhaus.de

Alles Gute und bis bald an einem schönen Wochenende

Heike Riefler
„Würde jedem Yoga in der Schwangerschaft empfehlen!
Es tat mir sehr gut und Heike macht die Sache wirklich Prima! Man hat das Gefühl sehr gut aufgehoben zu sein!Viel Freude!“

Melanie Reisbeck, Bodelshausen, erstes Kind